Entenlochklamm

4.7/5 - (71 votes)

Entenlochklamm oder Klobensteinschlucht?

Der Blick auf die Entenlochklamm Kössen, die manchmal auch Klobensteinschlucht genannt wird
Der Blick in die Entenlochklamm Kössen, die manchmal auch Klobensteinschlucht genannt wird
So ist es in der Klobensteinschlucht im Herbst - viele bunte Bäume schmücken die Wanderung
So ist es in der Klobensteinschlucht im Herbst – viele bunte Bäume schmücken die Entenlochklamm Wanderung

Entenlochklamm Kössen

Die Entenlochklamm in Kössen ist heute eines der meistbesuchten Naturwunder in der gesamten Region! Das Wasser aus den Bergen in Tirol hat sich durch das Gestein seinen Weg in Richtung Bayern gesucht. Einige querliegende Felsschichten lagen im Weg und wurden vom Wasser der Großache ausgespült. So entstand die Entenlochklamm in den Chiemgauer Alpen. Nachdem sie auch im Bereich des Klobenstein verläuft, ist in manchen Reiseführern von der Klobensteinschlucht die Rede. Egal ob Klobensteinschlucht oder Entenlochklamm – gemeint ist immer die Klamm zwischen Kössen und Schleching. Sie hat an einigen Stellen faszinierende Felsformationen. Diese sind bewundernswert, wenn auch die Klamm nicht so tief in die Felsen geschürft ist, wie das bei der Tiefenbachklamm oder der Liechtensteinklamm der Fall ist. Die Entenlochklamm ist zudem nicht komplett durch einen Wanderweg erschlossen. Du kannst nicht auf einem Steig durch die Klamm wandern, wie wir das bei anderen Klammwanderungen erlebt haben. Die Entenlochklamm Wanderung verläuft außerhalb der eigentlichen Klamm und wird als Schmugglerweg bezeichnet. Er ist aber lohnend und verbindet Bayern mit Tirol. So kannst du dir aussuchen, ob du von Bayern in die Entenlochklamm Wanderung startest oder von Tirol deine Tour durch die Klamm beginnst. In Bayern verläuft die Tour komplett im Wald. Erst rund um den Klobenstein siehst du die beeindruckende Stelle und kannst direkt ans Wasser. Dort sind 2 Hängebrücken die Attraktion.

Entenlochklamm Kössen – mit Strand in den Bergen

Der Entenlochklamm Strand beim Klobenstein in Kössen
Der Entenlochklamm Strand beim Klobenstein in Kössen
Naturerlebnis Entenlochklamm Kössen - ein Paradies für Kinder
Naturerlebnis Entenlochklamm Kössen – ein Paradies für Kinder

Diese schöne Stelle der Entenlochklamm befindet sich in Tirol, in der Gemeinde Kössen. Dank einer Hängebrücke ist es möglich, vom Wanderweg über den Fluß zu wandern und auf der anderen Seite am Steinstrand zu sitzen. Es ist die imposanteste Stelle der ganzen Entenlochklamm, die du bei einer Wanderung erreichen kannst. Auf dem angeschwemmten Kiesstrand lässt es sich wunderbar entspannen und picknicken! Nimm dir also unbedingt eine Brotzeit mit und genieße das Naturwunder. Für Kinder ist der Strand in den Bergen ein kleines Paradies. Die Großache hat am Rand einiges an Sand abgelagert und so finden Kinder hier eine natürliche Sandkiste. Was kann es schöneres geben? Für alle, die zum Sandspielen zu groß sind, bietet der Sandstrand die perfekte Stelle für eine Pause. Sitzkissen oder Decke ausgebreitet und einfach nur die Natur bewundern.

Das Hochwasser und die Brücke über die Entenlochklamm

Wenige Meter flußabwärts gibt es ein neues, zusätzliches Highlight. Hier befindet sich die Schmalstelle der Entenlochklamm. Sie war bislang nicht zugänglich. Seit 2021 kannst du die schmalste Stelle der Entenlochklamm auch von oben sehen. Es wurde neben der flußaufwärts liegenden (ursprünglichen) Hängebrücke eine zweite Brücke errichtet. Sie ist an der Stelle, wo es früher übrigens oft zu schwierigen Situationen durch Hochwasser gab. Wenn bei der Schneeschmelze oder starken Regenfällen im Wasser Bäume und mitgerissene Sträucher getrieben sind, verkeilten sie sich an der Schmalstelle und es kam zu Überflutungen. Zu nah standen die Felsen beeinander. Heute ist das nicht mehr so: Um die Gefahr zu entschärfen, wurde die Breite von rund 3,4 Meter auf ca. 12 Meter erweitert. Das war 1906/1907 – in der heutigen Zeit unbedenkbar, die Felsen zu sprengen.

Entenlochklamm Kajak – Tour

Dank der neuen Brücke kannst du nun mehr von der Entenlochklamm sehen, als das früher der Fall war. Wenn du weitere Einblicke in die Klamm haben willst, musst du mit einem Kajak fahren. Es gibt organisierte Kajaktouren, das Wildwasser wird als relativ leicht eingestuft. Im Sommer ist es sicher ein spannendes Vergnügen. Wir haben jedenfalls schon einige Kajakfahrer beobachtet.

Wie geht die Entenlochklamm Wanderung?

Entenlochklamm Rundweg - bei Klobenstein über die zwei Hängebrücken wandern
Entenlochklamm Rundweg – bei Klobenstein über die zwei Hängebrücken wandern
Entenlochklamm Wanderung mit Kindern? Perfekt, da sehr kurzweilig
Entenlochklamm Wanderung mit Kindern? Perfekt, da sehr kurzweilig

Du hast drei Möglichkeiten die Entenlochklamm Wanderung zu unternehmen. Das Herzstück der Wanderung ist eine leichte Rundwanderung über die beiden Brücken. Sie wird als Hängebrückenrundweg bezeichnet und ist ausgeschildert. Laut Wanderschild dauert die sehr schöne Rundwanderung 40 Minuten. Am schnellsten kannst du den Hängebrückenrundweg von Klobenstein aus erreichen, wo oberhalb an der Straße der sogenannte Bärenparkplatz ist. Alles in allem bist du auf dieser kleinen Wanderung rund 1 Stunde unterwegs. Die meisten Leute wandern den längeren Wanderweg auf den Spuren der Schmuggler: Sie starten entweder in Bayern in Ettenhausen oder in Tirol in Kössen. Der Schmugglerweg verband nämlich früher Bayern und Tirol. Auf ihm wurden Waren über die Grenze geschmuggelt. Eindrucksvoller ist unserer Meinung die Wanderung ab Kössen, weil du auf diesem Weg zu zwei Aussichtsplattformen kommst und so mehr Einsichten und Aussichten auf dir grün schimmernde Großache hast. Der Weg ab Ettenhausen führt dagegen durchwegs durch den Wald, ohne Aussichtspunkte. Das ein Weg zum Waldbaden.

Hier beschreibe ich die Schmugglerweg Wanderung und gebe dir alle Informationen rund um den Klobenstein. Lass dir den besonderen Klobenstein – Felsen nicht entgehen! Du kannst zwischen den Felsen spazieren. Das fanden wir super. Klick auf die Buttons und lass dich informieren & inspirieren:
–> Schmugglerweg
–> Klobenstein

Gut zu wissen

  • unbedingt mit Wanderschuhen wandern
  • technisch leichte Wanderung
  • gut zum Wandern mit Kindern
  • keine Kinderwagen Wanderung durch die Entenlochklamm möglich
  • Entenlochklamm Eintritt? – nein die Wanderung über die Hängebrücken in der Klamm ist kostenlos
  • Öffnungszeiten? Rund um die Uhr frei zugänglich.

Entenlochklamm im Winter wandern?

Prinzipiell kannst du durch die Entenlochklamm auch im Winter wandern. Der Weg entlang der Klamm wird jedoch nicht geräumt. Insofern musst du auf die jeweilige Schneelage schauen. Wenn nur wenige Zentimeter Schnee liegen, solltest du mit hohen Wanderschuhen wandern können. Damit du nicht ausrutscht, empfehle ich dir diese Spikes unter die Sohle zu spannen. Liegt richtig viel Schnee, brauchst du unter Umständen sogar Schneeschuhe. Als wir im Winter die Winterwanderung zur Streichenkirche gemacht haben, war es überdurchschnittlich kalt in der Klamm! Wir waren nicht unten, sondern haben den kalten Wind bereits oben gespürt.

Unsere Kössen Tipps

  • Die Entenlochklamm ist eine der Kössen Sehenswürdigkeiten. Willst du wissen, was Kössen sonst noch zu bieten hat? Dann lies hier unsere Kössen Insidertipps.
  • Außerdem werden dich die schönsten Walchsee Wanderungen interessieren.
  • Richtig aussichtsreich ist die Wanderung oberhalb der Entenlochklamm zum Taubensee.

Die häufigsten Fragen

Wie viel Zeit braucht man für die Entenlochklamm Wanderung?

Die klassische Entenlochklamm Wanderung beginnt in Kössen und führt entlang der Ache bis zum Klobenstein Felsen bei der Wallfahrtskirche. Hier ist am Fluß gleichzeitig der schönste Platz der gesamten Klobensteinschlucht. Die Wegstrecke beträgt ca. 4 Kilometer für die du ca. 1,5 Stunden Gehzeit rechnen solltest. Die gleiche Zeit brauchst du für den Rückweg. Zusätzlich solltest du Zeit für Pausen und Fotostopps einplanen.

Kann man durch die Entenlochklamm mit Kinderwagen wandern?

Nein, das ist nicht möglich.

Was ist die beste Zeit für diesen Ausflug?

Jede Jahreszeit hat ihren Reiz. Am schönsten fanden wir es im Sommer, weil wir die Stimmung am Wasser sehr genossen haben. Im Herbst war es mit der Blattfärbung auch wunderschön, jedoch konnten wir es aufgrund der kühlen Temperaturen nicht so ausgiebig geniessen.

Wie hoch ist der Klobensteinschlucht Eintritt?

Der Eintritt in die Klobensteinschlucht bzw. Entenlochklamm ist kostenlos. Dank EU-Fördermittel konnte der Weg so schön ausgebaut werden. Die Erhaltung erfolgt durch die Gemeinden und Tourismusverantwortlichen – herzlichen Dank dafür.

Was sind die Entenlochklamm Öffnungszeiten?

Es gibt keine speziellen Öffnungszeiten, der Zutritt ist jederzeit frei möglich.

Weiterführende Links

Die beste Entenlochklamm Karte

Das ist die passende Entenlochklamm Karte. Auf ihr findest du die offiziellen Wanderwege rund um die Klamm. Sie hilft dir auch bei der Anfahrt. Klick einfach unverbindlich hinein:

Diese Tipps merken

Willst du hierher und dir diese Tipps merken? Such dir einen dieser Pins aus und merke ihn dir auf Pinterest. Oder teil diesen Beitrag auf Facebook. So können deine Freunde die tollen Bilder auch sehen und du findest diese Tipps schnell wieder, wenn du Zeit für den Ausflug hast. Du kannst den Beitrag auch direkt in dein Postfach mailen oder deinen Freunden eine WhatsApp mit dem Link schicken – so finden sie auch diese Insidertipps. So geht das: Klick gleich auf das entsprechende Symbol unter den Bildern:

Diese Tipps merken & mit Freunden teilen. Klick hier: